Schuhe nach SicherheitsklassenS3

S3 Sicherheitsschuhe nach Norm

MODELLE WEITER UNTEN!!!

 

Sicherheitsschuhe der Sicherheitsklasse S3

Quasi eine Vollausstattung die die S3 Sicherheitsschuhe mit sich bringen. Vom Zehenschutz (als Stahlkappe, Alu-Kappe oder Kuststoffkappe oder Tiatan-Kappe), über durchtrittsichere Sohlen, bis hin zum Nässeschutz - bieten die Sicherheitsschuhe nach S3 Sicherheitsklasse einen "Rundumschutz". Wie der Nässeschutz nach Norm geprüft wird:

  • Beständigkeit der S3 Sicherheitsschuhe gegen Wasserdurchtritt

bedeutet nach Norm  innerhalb von 60 min. kein Wasserdurchtritt, nach 90 min. max. 2g durch das Schuhoberteil

  • Beständigkeit der S3 Sicherheitsschuhe gegen Wasseraufnahme

bedeutet nach Norm innerhalb von 60 min. nicht mehr als 30% Wasseraufnahme durch das Schuhoberteil

Dauerhaft kann solch ein Nässeschutz nur dann sein, wenn die entsprechende Pflege auch regelmäßig vorgenommen wird. Insbesondere bei Sicherheitsschuhen aus Leder gilt zu beachten, dass es sich um ein natürliches Material handelt - nasses Leder zu schnell getrocknet und nicht gepflegt - kann unter Umständen einfach brechen. Die Sicherheitsschuhe der Sicherheitsklasse S3 unterliegen der Norm EN ISO 20345.

 

Zu den Anforderungen die sich daraus ergeben:

  • ein geschlossener Fersenbereich
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Energieaufnahme der Zehenschutzkappe 200 J
  • antistatisch ausgerüstet (nicht zu verwechseln mit ESD)
  • Kraftstoffbeständigkeit ( Benzin und Öl )
  • Beständigkeit des Schuhs gegen Wasserdurchtritt
  • Beständigkeit des Schuhs gegen Wasseraufnahme
  • Durchtrittsicherheit der Sohle
  • eine profilierte Laufsohle

übliche Formen für Sicherheitsschuhe der Sicherheitsklasse S3 sind:

  • Sicherheitshalbschuhe aber auch
  • Sicherheitsschnürschuhe/Knöchelschuhe
  • Winterstiefel mit Schnürung

Die S3 Sicherheitsschuhe sind typischer Weise ideal den Aussenbereich. Aber auch im Innenbereich können entsprechende Anforderungen die sich aus den  Tätigkeiten/Arbeiten im Innenbereich ergeben, wo S1P Sicherheitsschuhe eben ohne den Nässeschutz nicht geeignet sind. Hier kommen dann die Modelle der Sicherheitsklasse S3 zum Einsatz.

Kurz gasagt:

Sicherheitsschuhe S3 - haben eine Zehenschutzkappe, sowie eine durchtrittsichere Sohl und sind ideal für den Außenbereich.

Im zweifelsfall empfehlen wir für überall da wo Nässeschutz erforderlich ist S3 Sicherheitsschuhe - Mehr Schutz als die S2 Sicherheitsschuhe. Denn sicher ist eben sicher.